Angebote zu "Böhmen" (7 Treffer)

Conrad Stein Verlag - Jakobsweg von Böhmen nach...
14,90 € *
zzgl. 2,95 € Versand

- Weitere Top-Angebote von Conrad Stein Verlag im Online-Shop von Bergfreunde.de bestellen!

Anbieter: Bergfreunde.de
Stand: 04.09.2019
Zum Angebot
Conrad Stein Verlag - Jakobsweg von Böhmen nach...
14,90 € *
zzgl. 2,95 € Versand

- Weitere Top-Angebote von Conrad Stein Verlag im Online-Shop von Bergfreunde.de bestellen!

Anbieter: Bergfreunde.de
Stand: 20.09.2019
Zum Angebot
Conrad Stein Verlag - Jakobsweg von Böhmen nach...
14,90 € *
zzgl. 2,95 € Versand

- Weitere Top-Angebote von Conrad Stein Verlag im Online-Shop von Bergfreunde.de bestellen!

Anbieter: Bergfreunde.de
Stand: 20.09.2019
Zum Angebot
Auf dem Jakobsweg durch Böhmen, das Österreichi...
14,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Obwohl dieses Buch mit der Vorstellung des Mühlviertler Jakobsweges seinen Anfang nimmt, liegt der Beginn des Weges und somit auch des Buches nicht in Österreich, sondern in Tschechien, genau genommen im UNESCO-Weltkulturerbe Cesky Krumlov (ehemals mühlviertlerisch und Krumau geheißen). Von dieser ehrwürdigen Stadt zieht der Mühlviertler Jakobsweg erst ca. 40 km über leicht gewelltes Hügelland und durch ausgedehnte Waldlandschaften es sind dies die herrlichsten und auch ursprünglichsten (Ur-) Wälder Mitteleuropas - bis er bei St. Oswald österreichisches Staatsgebiet, eben das (heutige) Mühlviertel, erreicht. Auch dieses präsentiert sich hügelig, wellig. Doch sind die Wälder nicht mehr so wild, so waldig, auch nicht so riesig - hier schafft seit jeher und ohne Unterlass Bauers Hand. Das Mühlviertel ist eine schöne Kombination aus gepflegter Natur und ebenso gepflegter Kultur Getreide trifft Nadelbaum. Das Hügelige hält sich bis Passau nun ist man schon am Süd-Ost-Bayrischen Jakobsweg unterwegs. Nach der Drei-Flüsse-Stadt wird es flach, flach wie der berühmte Kuchenteller, und entwickelt, hoch entwickelt. Wälder sind rar, Felder durchwandert man oft, auch Wiesen, auch Dörfer und Blumengärten mit fröhlichen Leut . Nach ca. 300 km Bayern stürmt der Weg wieder nach Österreich und in die Alpen hinein Erl, Kufstein, Breitenbach am Inn. Hier endet auch der Südostbayrische Jakobsweg - aber nicht das Buch, denn in Breitenbach mündet dieser Jakobsweg in den österreichischen Haupt-Jakobsweg, der weiter nach Westen durch das Inntal zieht, danach den Arlberg überquert und durch das herrliche Appenzeller Land ins feudale Einsiedeln führt. Erst hier am Beginn des Schweizer Jakobsweges - der Via Jacobi - endet das Buch nach insgesamt knapp 900 km exakter Wegbeschreibung.

Anbieter: buecher.de
Stand: 02.10.2019
Zum Angebot
Auf dem Jakobsweg durch Böhmen das Österreichis...
14,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Auf dem Jakobsweg durch Böhmen das Österreichische Mühlviertel und Südostbayern nach Innsbruck:Der Weg ist das Ziel. 1. Auflage Reinhard Dippelreither

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 04.09.2019
Zum Angebot
Die Toten vom Jakobsweg / Ritter Ulrich von Kul...
11,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Eine gefahrvolle Reise, ein Mörder unter Pilgern und ein Dokument, das die Existenz des Christentums bedroht Prag im 13. Jahrhundert: Ulrich von Kulm, königlicher Prokurator, hat wahrlich Wichtigeres zu tun, als nach Santiago de Compostela zu pilgern. Doch der König besteht darauf, dass er die ehrwürdige Äbtissin Agnes von Böhmen dorthin begleitet. Ursprünglich hätten drei Ritter die Pilgergruppe anführen sollen, aber diese wurden einer nach dem anderen ermordet. Auch unterwegs reißt die rätselhafte Mordserie nicht ab. Die vermeintliche Wallfahrt scheint alles andere als religiöse Motive zu verfolgen. Doch was hofft die Äbtissin in Santiago zu finden? Und warum geht einer der Pilger über Leichen, um zu verhindern, dass sie ihr Ziel erreicht? Der erste Fall für Ritter Ulrich von Kulm, der sich immer und überall für Gerechtigkeit einsetzt, und seinen lebenslustigen Knappen Otto, der Informationen am liebsten von hübschen Mädchen beschafft

Anbieter: buecher.de
Stand: 02.10.2019
Zum Angebot
Die Toten vom Jakobsweg / Ritter Ulrich von Kul...
8,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Prag im 13. Jahrhundert: Im Auftrag des Königs begleiten der Ritter Ulrich von Kulm und sein Knappe Otto die Äbtissin Agnes von Böhmen auf eine Pilgerreise nach Santiago de Compostela. Doch unterwegs kommt es zu mehreren rätselhaften Todesfällen. Offenbar hat sich ein Mörder unter die Pilger gemischt, der mit allen Mitteln verhindern will, dass sie ihr Ziel erreichen. Ulrich und Otto begreifen schnell, dass die vermeintliche Pilgerfahrt in Wahrheit keine religiösen Motive hat ...

Anbieter: buecher.de
Stand: 02.10.2019
Zum Angebot